Categories :

WIE WIRKT SICH COVID-19 AUF DIE CASINOS UND ONLINE-CASINOS AUS?

Das Coronavirus hat auf alle Branchen und Bereiche des menschlichen Lebens ausgewirkt. Die meisten Sportveranstaltungen, Seminare und Konferenzen wurden aus Angst vor einer Verbreitung des Virus abgesagt. Der Sport trägt direkt zur Glücksspielindustrie bei, und die Absage von Veranstaltungen hat einen negativen Effekt. Es gibt jedoch einige Aspekte, die von den Zockern sogar als positiv wahrgenommen sein können.

SCHLIESSUNG VON LANDBASIERTEN CASINOS UND FOKUS AUF ONLINE-CASINOS

Mehrere landbasierte Casinos weltweit haben wegen Coronavirus ihren Betrieb eingestellt. Von dieser Situation sind also die landbasierten Casinos stark betroffen, da die Versammlungen dem Virus eine Plattform bieten könnten, damit der sich weiterverbreitet.

Und das war ein Vorteil für Online-Casinos, bei denen man bequem von zu Hause zocken kann, ohne mit anderen in Kontakt treten zu müssen. Außerdem bieten Online-Casinos, darunter auch Bob Casino, mehrere exklusive Optionen für eigene Spieler an – das sind Bonusangebote, die von den landbasierten Casinos nicht angeboten werden. 

In Gebieten, in denen die Finanzinstitute geschlossen sind, können Zahlungen auch in Kryptowährung erfolgen, ohne dass Finanzinstitute in die Transaktionen einbezogen werden. 

NEUE WETTMÖGLICHKEITEN WEGEN COVID-19?

Die Krise hat allerdings auch neue Wettmöglichkeiten erschaffen, die ein höheres Risiko erfordern. Da die Märkte fallen und die Quoten schwanken, können Sie bei einigen Wetten bessere Chancen haben als früher. Sie können auf Großereignisse wie die Premier League oder den London Marathon wetten, ob sie stattfinden oder abgesagt werden. Politische Wetten können eine weitere Wettoption sein.

ONLINE-CASINOS VS. LANDBASIERTE CASINOS: WAS MAN BEACHTEN SOLLTE

CASINO

Selbst wenn es positive Auswirkungen auf die Spielbranche gibt, sollte man nicht euphorisch werden und auf sich selbst achten.  Spielen Sie lieber in Online-Casinos – schauen Sie allerdings an, ob die über eine gültige Lizenz verfügen. Dort ist das Risiko, sich mit dem Virus anzustecken, erheblich geringer, sofern Sie nicht an einem öffentlichen Computer oder mit Ihrem Handy an einem öffentlichen Ort zocken. 

Das muss aber nicht bedeuten, dass Sie sich unbedingt isolieren müssen; es gibt viele Gesellschaftsspiele, an denen Sie sich beteiligen können.  Haben Sie sich doch für ein landbasiertes Casino entschieden, achten Sie auf Einhaltung einfacher Hygiene-Regeln. Berühren Sie Ihren Mund und Ihr Gesicht nicht mit den Händen, da sich dort das Virus angesammelt haben könnte. Das Tragen einer Gesichtsmaske ist natürlich auch eine wichtige Maßnahme.

Vermeiden Sie es, mit Geld umzugehen, da dieses möglicherweise durch Tausende von potenziell infizierten Personen gereicht wurde. Wenn möglich, zahlen Sie mit Karte. 

Wenn Sie mit Geld umgehen müssen, z. B. bei der Abholung von Gewinnen, sollten Sie ein Händedesinfektionsmittel mit sich führen und es regelmäßig benutzen. Türklinken, Toiletten und Spielautomaten können ebenfalls mit dem Virus infiziert sein, daher sollten Sie sich ab und zu die Hände desinfizieren.

COVID-19 UND GLÜCKSSPIELINDUSTRIE. FAZIT

Im Großen und Ganzen ist Coronavirus ein schwerer Schlag für die Branche und die Wirtschaft. Wenn der Virus weiter anhält, könnte die Glücksspielindustrie unter dem Rückzug oder der Kürzung von Finanzmitteln leiden, da das Geld in die Bekämpfung des Virus reinfließt. Die Absage und Verschiebung von Veranstaltungen und Spielen könnte ebenfalls zu einer finanziellen Belastung führen, da die Menschen dann weniger Möglichkeiten haben, auf etwas zu wetten. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.